WordPress 3.3 "Sonny" ist da
Kommentare

Wordpress
Version 3.3 „Sonny“ ist erschienen und ehrt mit seinem Namen den Jazz-Saxophonisten Sonny Stitt. Die neue Version steht ab sofort zum Download zur Verfügung und präsentiert sich mit einer

WordPress Version 3.3 „Sonny“ ist erschienen und ehrt mit seinem Namen den Jazz-Saxophonisten Sonny Stitt. Die neue Version steht ab sofort zum Download zur Verfügung und präsentiert sich mit einer verbesserten Benutzeroberfläche.

So wurden unter anderem die verschiedenen Medienupload Buttons gegen eine Drag-and-Drop-Funktion ersetzt. Neu ist auch eine Toolbar am oberen Bildschirmrand. Das Dashboard wurde mit einem Ausklappmenü versehen und wirkt dadurch aufgeräumter. Die neue Version ermöglicht es auch, Inhalte der Mikroblogging-Plattform Tumblr zu importieren. Außerdem wird die Zusammenarbeit mehrer Autoren, die gleichzeitig an eine Beitrag zugreifen, erleichtert. Auch Nutzer von Tablet-PCs dürfen sich über WordPress 3.3 freuen. Menüs lassen sich mit der neuen Version, mit nur einem Klick, durch Mouseover ausklappen.

Entwicklern bietet Worpress Version 3.3 ein neues Editor API und eine neu integrierte jQuery-Version. Außerdem gibt es neue Möglichkeiten, um sich in die Hilfeseiten einzuklinken.

Wordpress wurde seit der Veröffentlichung von Version 3.0 bereits über 65 Millionen Mal heruntergeladen. Eine ausführliche Liste aller Neuerungen in 3.3 gibt es hier.

Vorgestelllt wird WordPress 3.3 in unten stehendem Video.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -