WordPress 3.7 Release Candidate verfügbar
Kommentare

Der erste Release Candidate der populären Blog Engine ist verfügbar. Bei dieser Version soll der in WordPress ganz neu implementierte Automatic Core Updater ein letztes Mal auf Herz und Nieren geprüft

Der erste Release Candidate der populären Blog Engine ist verfügbar. Bei dieser Version soll der in WordPress ganz neu implementierte Automatic Core Updater ein letztes Mal auf Herz und Nieren geprüft werden, bevor er in die Produktion entlassen wird. So heißt es in der offiziellen Ankündigung auf WordPress.org, dass man eigens dafür in der RC-Phase alle zwölf Stunden Updates veröffentlichen will, um die Zahl der so verbreiteten Aktualisierungen und der damit verbundenen Bug Reports in die Höhe zu treiben.

Die weiteren Features der kommenden WordPress-Version sind schon größtenteils durch die vorangegangenen Beta-Releases bekannt geworden. Darunter befinden sich ein härterer Passwort-Check und eine nützlichere Suchfunktion. Wie es sich genau mit den automatischen Updates verhält, hatten wir ebenfalls schon früher erläutert, was Ihr hier noch einmal nachlesen könnt.

Verbreitet wird WordPress 3.7 RC1 unter anderem über das WordPress Beta Tester Plug-in. Alternativ bekommt Ihr hier das Installationspaket als Zip-Archiv.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -