WordPress 4.1 Release Lead verkündet – und ein Easter Egg in WordPress 4.0
Kommentare

Schon wenige Wochen nach dem Release von WordPress 4.0 beginnt die Arbeit an der nächsten Version des beliebten Content-Management- und Blogging-Systems. Das erste Meeting der Entwickler von WordPress

Schon wenige Wochen nach dem Release von WordPress 4.0 beginnt die Arbeit an der nächsten Version des beliebten Content-Management- und Blogging-Systems. Das erste Meeting der Entwickler von WordPress 4.1 soll am heutigen Montag, 29. September um 16 Uhr deutscher Zeit stattfinden. Neben der Ankündigung, dass mit der Entwicklung von WordPress 4.1 begonnen wird, gab es im Entwickler-Blog allerdings noch weitere Ankündigungen zum neuen Release Lead – und die Enthüllung, dass im WordPress-4.0-Release-Video ein Easter Egg versteckt war.

John Blackbourn ist Release Lead für WordPress 4.1

Neben der Ankündigung, dass das Entwickler-Team die Arbeit an WordPress 4.1 aufnehmen wird, wurde gleichzeitig mit John Blackbourn der neue Release Lead angekündigt. Unterstützt wird er dabei von der umfangreichsten Gast-Committer-Gruppe bisher, die beispielsweise Gary Pendergast, Boone B. Gorges, Konstantin Kovshenin, Aaron Jorbin und Jeremy Felt umfasst.

Zudem tragen auch andere bekannte Namen aus der WordPress-Community zur Arbeit an der neuen WordPress-Version 4.1 bei. Ian Stewart soll etwa für das Design des neuen Default-Theme Twenty Fifteen, das gemeinsam mit WordPress 4.1 erscheinen soll, verantwortlich sein. Auch Scott Taylor und Drew Jones, die beide bereits seit langem an der Entwicklung und Dokumentation neuer WordPress-Versionen beteiligt waren, sind auch dieses Mal wieder mit an Bord.

Helen Hou-Sandi enthüllt Easter Egg in WordPress-4.0-Release-Video

Traditionell ist jede neue WordPress-Version nach einem Jazz-Musiker benannt; WordPress 4.0 wurde daher Benny getauft – nach Jazz-Klarinettist Benny Goodman. Die Verbindung zum Jazz spiegelt sich auch in der Hintergrundmusik des Release-Videos für WordPress 4.0 wider. WordPress 4.0 Release Lead Helen Hou-Sandi erklärte in ihrem Blog, dass das Stück von ihrem Ehemann und ihr selbst gespielt wurde:

I love that I was able to add just a little something extra to a release that I’ve been so proud to lead.

Aufmacherbild: Easter eggs on wooden background von Shutterstock / Urheberrecht: Tiplyashina Evgeniya

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -