WordPress 4.2 Beta 3 erschienen
Kommentare

Eine Woche nach der Veröffentlichung der zweiten Beta-Version ist nun WordPress 4.2 Beta 3 erschienen. Die neue Version bringt vor allem zahlreiche Bug-Fixes – insgesamt gab es mehr als 65 Änderungen seit der letzten Beta-Version – sowie einige weitere Neuerungen und Verbesserungen mit sich. Drew Jaynes hat sie im WordPress-Blog zusammengefasst.

Neuerungen in WordPress 4.2 Beta 3

Neben zahlreichen weiteren Bug-Fixes und Verbesserungen sorgt WordPress 4.2 Beta 3 auch für einige weitere Änderungen. So wurde beispielsweise die Shiny-Installs-Funktionalität entfernt. Zudem wurden einige Probleme in Press This sowie ein Problem mit dem Comments-Quick-Edit-Layout auf Mobile Devices behoben. Gleichzeitig wurden viele weitere Verbesserungen vorgenommen, etwa an der Kompatibilität des Emoji-Supports oder der Accessibility bei Login-Screen-Fehlern für User von Screen-Readern.

Eine Übersicht über alle Änderungen findet sich im Issue-Tracker. WordPress 4.2 Beta 3 kann mit dem WordPress-Beta-Tester-Plug-in ausprobiert werden; alternativ steht die neue Beta-Version auch auf der WordPress-Website zum Download zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -