WordPress 4.3 Kickoff und ein erster Ausblick
Kommentare

Noch nicht einmal eine Woche ist der Release von WordPress 4.2 her, da findet auch schon der Kickoff für die nächste Version statt.

Geplant ist der Release von WordPress 4.3 zwar erst für den 18. August, bis dahin will man allerdings eine ganze Reihe neuer Features (weiter-) entwickeln und implementieren. Konstantin Obenland bietet im WordPress-Entwicklerblog einen ersten Ausblick auf WordPress 4.3.

WordPress 4.3 mit Fokus auf Nutzung auf Touch- und Small-Screen-Devices

Im Vordergrund von WordPress 4.3 soll vor allem die Verbesserung der User Experience auf Touch-Devices und Geräte mit kleineren Displays stehen. Bereits bei den vergangenen Releases wurden verschiedene Problemstellen beim Umgang mit WordPress auf Touch- und Small-Screen-Devices festgestellt, die in der kommenden Version behoben werden sollen.

Dazu zählen zum Beispiel der Editor, das Admin-UI, das Netzwerk-Admin-UI oder auch Partial Refresh. Genauso sollen auch Verbesserungen bei den Customizer-Transaktionen und dem Installationsprozess, sowie dem Umgang mit Passwörtern vorgenommen werden.

Das Kickoff-Meeting zu WordPress 4.3 findet übrigens am heutigen Mittwoch um 22 Uhr deutscher Zeit statt. Mehr Informationen zum Projekt-Zeitplan finden sich auch auf der WordPress-Entwicklerseite.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -