Neuer Editor "Gutenberg" bringt neue Blockstruktur

WordPress 5.0 „Bebo“ wurde veröffentlicht
Keine Kommentare

Mit etwas Verspätung ist das neue Release an den Start gegangen. Durch den neuen, blockbasierten Editor „Gutenberg“ möchte WordPress für eine vereinfachte Bearbeitungsmöglichkeit und ein neues Designerlebnis bei den Nutzern sorgen.

Nach langem Warten ist es soweit: WordPress 5.0 „Bebo“ – benannt nach den kubanischen Jazzmusiker Bebo Valdés – wurde veröffentlicht. Ursprünglich sollte das wichtige Release bereits am 19. November erscheinen, doch nach einer weiteren Verschiebung wurde es jetzt endlich veröffentlicht.

Editor „Gutenberg“ steht im Zentrum der Neuerungen

Das freie CMS soll mit seinen grundlegenden Änderungen eine bessere Einbindung von Medieninhalten bieten. Herzstück der neuen Version ist laut des Blogeintrags auf der WordPress-Site der neue blockbasierte Editor Gutenberg. Durch die neuen Blöcke sollen alle Arten von Multimedia einfach einfügbar und durch für einfaches Verschieben/Manövrieren flexibel konfigurierbar sein. Neben bereits vorgefertigten Blöcken (s. u.), soll die Community weitere Seitenelemente beitragen.

Quelle: https://de.wordpress.org/news/

Für Kunden-Projekte können so z. B. vorgefertigte Blöcke erstellt werden. Ein weiterer Vorteil des neuen Editors: Die Ansicht im Backend ist der im Frontend sehr ähnlich. Als neues Standard-Theme wurde Twenty Nineteen (s.u.) ausgewählt.

Quelle: https://de.wordpress.org/news/

Das Layout nutzt System-Fonts, um die Ladezeit zu optimieren. Dabei werden keine langen Wartezeiten mehr bei langsamen Internetverbindungen von den WordPress-Machern versprochen.

Unterstützung für den Classic Editor nur noch bis 2021

Wer den klassischen Editor behalten möchte, kann dies über das Classic-Editor-Plugin tun. Die Unterstützung dafür wird es in WordPress bis 2021 geben. Auf der Download-Seite von WordPress kann WordPress 5.0 heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -