XPath Expressions anstelle von CSS-Selektoren
Kommentare

CSS-Selektoren dürften den meisten Webentwicklern bekannt sein, serverseitig versprechen XPath Expressions jedoch eine flexiblere Handhabung von Nodes und Werten im DOM. Doch wie lassen sich die bekannten

CSS-Selektoren dürften den meisten Webentwicklern bekannt sein, serverseitig versprechen XPath Expressions jedoch eine flexiblere Handhabung von Nodes und Werten im DOM. Doch wie lassen sich die bekannten CSS-Selektoren in korrespondierende XPath-Ausdrücke umwandeln? Genau das beschreibt Thomas Weinert aktuell im inoffiziellen papaya-Entwicklerblog.

Dabei geht er unter anderem auf das für XPath wichtige Context-handling ein, die unterschiedliche Behandlung von Namespaces oder auch das Axes-Feature aus XPath, das in den CSS-Selektoren so nicht existiert und ein Node-Set relativ zum aktuellen Knoten beschreibt.

I think any CSS selector can be converted into a XPath expression. The result might be large and/or complex but it should work. Thomas Weinert, 2010

Mit dem Artikel sollte ein erster Grundstein zum Verständnis der Umwandlung von CSS-Selektoren in XPath-Ausdrücke gelegt sein. Weitere Details will Thomas in einem folgenden Artikel vorstellen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -