Webcast Python-Programmierung mit dem .NET Framework
Kommentare

Klaus Rohe, Architects Evangelist bei Microsoft Deutschland GmbH, hat auf den MSDN-Seiten einen Webcast veröffentlicht, der sich mit der Python-Programmierung auf dem Microsoft .NET Framework beschäftigt.

Klaus Rohe, Architects Evangelist bei Microsoft Deutschland GmbH, hat auf den MSDN-Seiten einen Webcast veröffentlicht, der sich mit der Python-Programmierung auf dem Microsoft .NET Framework beschäftigt. Der Webcast richtet sich an Entwickler und setzt Grundkenntnisse der Technologie, sowie die Verwendung des .NET Frameworks voraus. Um den einführenden Webcast downloaden zu können benötigt man eine Windows-Live-ID.

Python ist eine Anfang der 1990er Jahre in den Niederlanden entwickelte dynamische Programmiersprache, die in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen hat. Als hybride Programmiersprache erlaubt sie sowohl einen prozeduralen und objektorientierten als auch funktionalen Programmierstil. Python wird heute von der Python Software Foundation (http://www.python.org/) als Open-Source-Projekt weiter entwickelt und ist für alle gängigen Betriebssysteme wie Microsoft Windows, UNIX, Mac OS und LINUX verfügbar. IronPython ist eine Implementierung von Python auf Microsoft .NET.
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -