10 Jahre WordPress – was sagen die Zahlen?
Kommentare

Eine eigene Seite im Netz, ohne Vorkenntnisse und mit vielen kostenlosen Plugins: Seit zehn Jahren baut WordPress fleißig am Internet mit. Nachdem WordPress anfänglich überwiegend von Bloggern genutzt wurde, hat sich das Content Management System auch im professionellen Business-Umfeld etabliert.

Große Webseiten wie TechCrunch, CNN.com oder Gigaom gehören zu den berühmtesten WordPress-Anwendern.

Neben den oben genannten Online-Superstars verwenden rund 66 Millionen Webseiten WordPress und machen es damit zu einer der erfolgreichsten Systeme seiner Art. Dabei sind 66 Prozent aller Seiten in englischer Sprache, gefolgt von Spanisch mit 8,7 und Portugiesisch mit 6,6 Prozent. Die deutschsprachigen Seiten landen in diesem Ranking auf Platz sechs mit immerhin 1,8 Prozent.

Wir gratulieren WordPress zum Geburtstag und sind schon einmal auf die kommenden zehn Jahre gespannt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -