200 preisgekrönte digitale Projekte, HTML5, Flat Design und Horizontal Scrolling [Surftipp]
Kommentare

Flat Design hat in den vergangenen Monaten für einigen Wirbel gesorgt: Diverse Webseiten und auch das mobile Betriebssystem von Apple erstrahlen nach ihrem Redesign im Gewand des wohl bedeutendsten Webdesign-Trends des Jahres.

Dabei sind viele Seiten nach demselben Schema gestrickt: White Spaces, Kachel-Optik und eine sachliche Typografie. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, den Webdesign-Trend des Jahres gekonnt einzusetzen. In Kombination mit anderen Webdesign-Effekten lassen sich Webseiten im Flat Design bauen, die ganz anders aussehen als der bekannte Einheitsbrei.

200 Digitale Projekte

Ein schönes Beispiel dafür ist die Webseite Tool of America, auf der über 200 preisgekrönte Live-Action- und Digital-Content-Projekte in einem horizontalen Slider dargestellt werden. Die großformatigen Fotos sorgen für Farbe, der Slider bringt Bewegung ins Spiel und der Content lässt sich auch sehen. Treue Leser von WebMagazin.de finden in den prämierten Webseiten und Konzepten alte Bekannte wieder, die wir bereits als Surftipps vorgestellt haben:

toolofamerica

Screenshot: http://www.toolofna.com/#/work

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -