3 neue Funktionen für Google Glass
Kommentare

Seit nun fast zwei Monaten tüfteln Entwickler Anwendungsmöglichkeiten für Google Glass aus und versuchen, dem Gerät mit neuen Apps Leben einzuhauchen. Ein mobiler Computer, den man freihändig bedienen kann, weil man ihn mitten im Gesicht trägt, wäre im Alltag eine große Erleichterung – vorausgesetzt, er funktioniert!

Damit Google Glass tatsächlich bald die Marktreife erreicht, rollt Google immer wieder neue Features des Gerätes aus. Und so gab Google nun in seinem offiziellen Blog drei neue Funktionen bekannt:

Neue Sprachbefehle

Freihändiges Surfen macht alternative Navigationen notwendig. Drei Optionen kommen derzeit in Frage: Gesten, Scrollen mit den Augen oder Sprachbefehle. An letzterem hat Google noch einmal gefeilt und präsentiert nun die neuen Kommandos „Reply“ und „Answer Call“. Damit sollen die Basics wie das Beantworten von eingehenden Anrufen möglich werden.

Browser

Ein großer Kritikpunkt an Google Glass ist sein kleines Display. Kann man auf so kleiner Fläche ganze Webseiten darstellen und erkennen? Bisher konnten nur Teile der Internetseiten dargestellt werden.

Google hat nun einen Browser vorgestellt, mit dem auch mit Google Glass ganze Webseiten betrachten und sogar YouTube-Videos abspielen kann.

Suchfunktion

Surfen bedeutet für viele in erster Linie Suchen. Auf der Suche nach News, Videos oder Musik klickt man sich von Seite zu Seite, verweilt und surft weiter. Nutzer haben sich an dieses Surf-Verhalten gewöhnt und werden es deshalb auch von Google Glass erwarten – und zwar ohne nervige Handgriffe.

Um auch dieses Problem in den Griff zu bekommen, wurde die Sprachsteuerung verbessert. Wir kennen das Problem, wenn der Sprachbefehl nicht richtig erkannt wurde und man immer wieder den gewünschten Begriff laut aufsagen muss, bis man ihn schließlich, peinlich berührt, doch lieber per Hand eingibt.

Die nun vorgestellte Suchfunktion stellt zusätzliche Fragen zum gesuchten Begriff und grenzt diesen ein, sodass man den missverstandenen Sprachbefehl nicht immer wieder aufsagen muss.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -