Rasantes Wachstum

300 Millionen Nutzer: Instagram überholt Twitter
Kommentare

Das Teilen von Fotos und Videos ist weiterhin sehr beliebt: Über 30 Milliarden Beiträge wurden bisher über Instagram verbreitet.

Nur neun Monate nachdem die Marke von 200 Millionen Nutzern geknackt wurde, verkündet Instagram, dass bereits 300 Millionen Menschen im Monat die Foto-App nutzen. Die Facebook-Tochter kann sich demnach weiterhin über ein rasantes Wachstum freuen.

Over the past four years, what began as two friends with a dream has grown into a global community.

Dies erklärte Instagrams CEO Kevin Systrom in Anbetracht der Erfolgsgeschichte der App in einem Blogpost. Inzwischen würden über 70 Millionen Videos und Fotos täglich über den Dienst verteilt.

Mit dem Erreichen des neuen Meilensteins ist die Foto- und Video-Sharing-App nun offiziell größer als die Micro-Blogging Plattform Twitter, welche zuletzt 284 Millionen aktive Nutzer verzeichnet.

Instagram nutzt jetzt Verifikationssymbole

Um neben seiner Nutzerbasis auch die Authentizität zu steigern, macht sich Instagram ein Feature zunutze, welches Twitter einst populär machte. Anhand von Verifikationssymbolen sollen Profile von Prominenten, Marken und Sportlern gekennzeichnet werden. So soll es Nutzern vereinfacht werden, echten Accounts zu folgen. Das neue Feature soll in den nächsten Tagen ausgerollt werden. Im gleichen Atemzug hat Instagram begonnen, Spam-Profile vollständig zu löschen, anstatt sie nur zu deaktivieren.

Aufmacherbild: friends using smartphones to take photos of food with instagram style filter via Shutterstock / Urheberrecht: Joshua Resnick

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -