41 Megapixel: Nokia Lumia 1020 ab heute in England erhältlich
Kommentare

Erste Praxistests für das Nokia Lumia 1020: Während es noch keinen offiziellen Termin für einen Verkaufsstart in Deutschland gibt, können die Briten bereits heute das Smartphone mit der 41-Megapixel-Kamera kaufen, wie Nokia via Tweet mitteilte.

Das Lumia 1020 verfügt über ein 4.5 Zoll Display mit ClearBlack AMOLED Technolgie und wird von einem Qualcomm Snapdragon S4 Prozessor angetrieben, der mit zwei Kernen eine Leistung von 1.5 GHz erbringt. Ein Hingucker im wahrsten Sinne des Wortes ist natürlich die Kamera mit unglaublichen 41 Megapixeln. Die Akkulaufzeit soll bei einer aktiven WLAN-Verbindung etwas unter sieben Stunden liegen und im Standby-Modus bis zu 16 Tage betragen. Eine vollständige Liste der technischen Spezifikation finden Sie auf der Nokia Website.

 

Einen guten Überblick über das neue Nokia-Flaggschiff bietet der YouTube-Kanal Mobiwatch DE, in dem Lutz Herkner das 1020 ausführlich vorstellt.

 

Wann das 1020 in Deutschland erhältlich ist, gab Nokia noch nicht bekannt, doch wird es aller Voraussicht nach nicht mehr lange dauern. Wer es gar nicht abwarten kann, kann sich bereits jetzt per Vorbestellung eine schnellstmögliche Lieferung sichern oder sich per E-Mail von Nokia informieren lassen, sobald das Smartphone auch in Deutschland erhältlich ist.

Außerdem plant Nokia allem Anschein nach mit dem Lumia 1520 ein Smartphone mit 6-Zoll-Display, 2 GByte RAM, Qualcomm S800 und Full-HD-Auflösung auf den Markt zu bringen. Das Lumia 1520 könnte dann auch das letzte Smartphone unter dem Markenname Nokia sein, schließlich hat Microsoft Nokias Handysparte kürzlich übernommen. Dies berichtete The Verge unter Berufung einer internen Quellen, die dem Online-Magazin Bilder zur Verfügung stellte, auf denen das Lumia 1520 mit Smartphones anderer Hersteller verglichen wird.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -