Adobe veröffentlicht außerplanmäßiges Sicherheitsupdate
Kommentare

Adobe hat zum zweiten mal diesen Monat ein außerplanmäßiges Sicherheitsupdate für den Flash-Player veröffentlicht. Die neue Version 10.0.0.70 behebt eine kritische Sicherheitslücke, die bereits rege ausgenutzt wurde, um Schadsoftware auf fremde Computer zu spielen. 

Adobe hat dem Update die Priorität 1 gegeben, was die höchste Warnstufe darstellt. Mac-, Windows-, und Linux-Nutzer sollten also nicht auf die automatische Update-Routine warten, sondern den Player sofort aktualisieren. Adobe nennt keine Details zur Sicherheitslücke. Hier geht’s zum Update.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -