Alle Facebook-Hoaxes im Überblick [Surftipp]
Kommentare

Digitale Kettenbriefe und Falschmeldungen, sogenannte Hoaxes, sind mittlerweile ein fester Bestandteil der Netzkultur. Kein Wunder also, dass sich auch Akademiker mit dem Phänomen Hoax beschäftigen. Frank Ziemann von der Technischen Universität Berlin sammelt auf der Seite hoax-info.tubit.tu-berlin.de Hoaxes, die in Twitter, Facebook oder anderen sozialen Netzwerken kursieren.

Die Themen der Hoaxes reichen von falschen Virenwarnungen über mitleiderregende Schicksalsgeschichten von hilfebedürftigen Menschen bis hin zu ausgedachten Firmenskandalen.

Dabei unterscheiden sich Internet-Hoaxes nicht wesentlich von ihren Kettenbrief-Vorgängern: In einem überzeugend formulierten Brief wird ein falscher Tatbestand geschildert, der sich positiv oder negativ auf die Leser auswirkt, die davon durch Likes oder Shares erfahren. Erstaunlich ist jedoch, dass abgesehen von naiven Jugendlichen auch eine Großzahl von informierten Usern dem Bann des Hoaxes verfallen und denselben trotz erheblicher Zweifel weiter verbreiten.

Welcher Hoax ist die absurdeste Falschmeldung der vergangenen Jahre? Stöbert bei hoax-info.tubit.tu-berlin.de:


Quelle Screenshot: hoax-info.tubit.tu-berlin.de

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -