Alle Filme von Wes Anderson als Comic auf einer Webseite – Surftipp
Kommentare

Schon auf den ersten Blick fällt die Iternetpräsenz des Buches „The Wes Anderson Collection“ von Matt Zollner Seitz aus dem Raster der jetzt so im Trend liegenden, minimalistischen Websites. Hier zeigt sich liebevoll gezeichnet eine Zusammenfassung des Lebens und Werkes des amerikanischen Filmemachers Wes Anderson. Überall im Bild lassen sich Figuren und Orte seiner bekannten Filme finden; so sehen wir den fantastischen Mr. Fox durch die Schule Rushmore laufen oder den Zug aus „The Darjeeling Ltd.“ im Hintergrund vorbei sausen.

Doch nicht nur der Inhalt der Seite zeigt sich spannend, sondern viel mehr noch ihr Aufbau. Zwar handelt es sich hier weder um eine HTML5-basierte Seite, noch wurde Parallax Scrolling angewendet, obwohl es auf den ersten Eindruck so scheinen mag, denn die Seite steht auf keinen Fall still. Überall im Bild bewegt sich etwas, ein Drache steigt im Himmel, eine Zigarette sondert unaufhörlich Rauch ab und eine Maus klettert die Fassade eines Hauses entlang. Doch geschehen diese Bewegungen nicht durch das Scrollen auf der Seite, sondern halten stetig und zeitversetzt an.

Als kreatives i-Tüpfelchen ist es uns erlaubt per Mausklick das ganze Bild vom Tag in die Nacht und von der Nacht in den Tag tauchen zu lassen und sehr praktisch ist die Fixed Position Navigation Bar, die das Mitwandern der Menüleiste beim Scrollen und somit den schnellen und bequemen Weg durch die Seite ermöglicht.

Besonders zu empfehlen natürlich für Fans von Wes Andersen-Filmen, aber auch manch anderer wird viel Gefallen an dieser Website finden. Bietet sie doch mit ihrer Liebe zum Detail eine schöne Abwechslung zum ewigen Flat-Design und wird damit nicht zuletzt ihren Filmvorlagen überaus gerecht.

wes anderson

Screenshot: http://www.abramsbooks.com/wesandersoncollection/

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -