AltaVista sagt leise Tschüss – who cares?
Kommentare

Sang- und klanglos hat Yahoo vor wenigen Stunden seine Suchmaschine AltaVista geschlossen. Während AltaVista in den Neunzigern noch sehr beliebt war, verlor sie zur Jahrtausendwende immer mehr an Bedeutung und wurde schließlich von Google endgültig verdrängt.

Als AltaVista 1995 startete, war sie die erste Suchmaschine, mit der eine Volltextrecherche nach relevanten Seiten im Internet durchgeführt werden konnte. Wer nun aber denkt, dass mit dem Ende von AltaVista eine Ära zu Ende geht, muss sich selbst prüfen:

Wann war das letzte Mal, als Ihr via AltaVista etwas gesucht habt, um nicht zu sagen „gegoogelt“ habt? Das dürfte wohl einige Zeit her sein und beweist, dass die AltaVista-Ära und damit die Anfänge der Suchmaschinen schon längst vorbei sind. Dass Yahoo AltaVista nun geschlossen hat, ist vielmehr ein Nachtrag als das Ende einer Ära.

Aufmacherbild: Modern Keyboard with seo text, search engine opzimization von Shutterstock / Urheberrecht: fotoscool


Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -