Amazon Fire TV Stick will Chromecast Konkurrenz machen
Kommentare

Der Kampf der Internetriesen um die Gunst der Kunden geht in die nächste Runde. Diesmal im Ring: Amazon gegen Google. Amazon hat einen Streaming Stick à la Googles Chromecast vorgestellt. Der Amazon Fire TV Stick kann in den USA für den Preis von 39 Dollar bereits vorbestellt werden.

Amazon Fire TV Stick überzeugt durch Specs

Mit Fire TV Stick will Amazon dem beliebten Streaming Stick von Google Konkurrenz machen. Die technischen Spezifikationen des mit HDMI-Anschluss ausgestatteten Sticks können sich durchaus sehen lassen; die Alternative aus dem Hause Google sieht tatsächlich im direkten Vergleich blass aus. Der Fire TV Stick läuft autonom, verbaut einen Dual Core-SoC-Prozessor, hat Dual-Band-WLAN an Bord, verfügt über 8 GB internen Speicher (Chromecast kommt gerademal auf 2 GB) und 1 GB RAM (512 MB bei Chromecast). Dank des ausreichenden Speicherplatzes können neben Apps auch Games auf den HDMI-Stick geladen werden. Eine Fernbedienung erübrigt den ständigen Einsatz des Smartphones oder Tablets. Fire TV Stick lässt sich auch per App (Android und iOS) bedienen und ist vom Angebot her mit Amazon Fire TV vergleichbar (Filme, Serien, Games, Netflix und Amazon Instant Video). Übrigens können Netflix und Amazon Instant Video beim Kauf eines Streaming Sticks kostenfrei 30 Tage lang ausprobiert werden.

Amazon zeigt sich überzeugt vom neuen Produkt

Um den technischen Vorsprung Chromecast gegenüber noch einmal zu unterstreichen, baut Amazon gleich eine vergleichende Tabelle ein, in der Fire TV Stick – für jeden potenziellen Kunden gut erkennbar – besser abschneidet als die Konkurrenz.

Screenshot: http://www.amazon.com/dp/B00GDQ0RMG

Screenshot: amazon.com/dp/B00GDQ0RMG

Amazon Fire TV Stick für 39 Dollar zu haben

Stellt sich natürlich die Frage, ob der Preis für die doppelte Leistung auch doppelt so hoch ist. Nein, das ist er nicht. Der Fire TV Stick kostet lediglich vier Dollar mehr als Googles Chromecast und ist für 39 Dollar zu haben. Prime-Kunden können in den kommenden zwei Tagen den Streaming Stick bereits schon zu einem Dumping-Preis von 19 Dollar ergattern. 

Ab dem 19. November wird Amazon Fire TV Stick in den USA erhältlich sein. Da das Unternehmen mit einem regelrechten Ansturm der Kaufwilligen rechnet, können nur zwei Streaming Sticks pro Kunde vorbestellt werden. Ob Fire TV Stick auch hierzulande erhältlich sein wird, ist noch nicht bekannt. Es spricht allerdings nichts dagegen. Dankbare Abnehmer werden sich sicherlich finden. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -