Amazon: Streaming TV kommt im März
Kommentare

Amazon steht kurz vor dem Release einer Streaming TV Hardware. Die Set-Top-Box soll nach Berichten von TechCrunch noch im März erscheinen. Wir berichteten bereits im Januar über Gerüchte eines eigenen TV-Angebots von Amazon.

Das Produkt soll demnach Zugang zu Amazons digitalen Medienbibliotheken bieten und dabei sowohl auf Amazon Instant Video, als auch auf die Musikverzeichnisse des Online-Händlers zugreifen können.

Unklar ist bis dato, ob das Gerät auch als Spielekonsole genutzt werden kann. Gerüchten zu Folge soll dies möglich sein. Das Gadget wird mit einer modifizierten Android-Version laufen, welche auch schon bei den Kindle Fire Tablets verwandt wird.

Die wichtigste Frage ist jedoch: Welchen Preis wird Amazon für sein Streaming TV ansetzen? Nicht Wenige vermuten, dass das Angebot für Amazon Prime Abonnenten kostenfrei sein könnte. Dies erscheint nachvollziehbar, wenn man die Gerüchte um eine Erhöhung der Prime-Monatsbeiträge betrachtet. Dabei steht eine Erhöhung von 29 Euro auf 49 Euro pro Jahr im Raum. Man darf gespannt bleiben, wie das Streaming TV von Amazon letztlich aussehen wird.

 

Aufmacherbild: Television with internet production technology concept Foto via Shutterstock / Urheberrecht: Thep Urai

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -