Android-Update

Android 5.0 und 5.0.1 für LG G3
Kommentare

Android 5.0 wird weiter verteilt. Jetzt sind auch die LG G3 und diverse Smartwatches dran. Für manche Geräte gibt es sogar schon das Android 5.0.1 Update.

Android 5.0 und 5.0.1 für LG G3

Ein weiteres Smartphone wird jetzt mit der neusten Android 5.0 Firmware versorgt. Dieses mal dürfen sich die Besitzer eines LG G3 freuen. Ausgerollt wird das Update für Geräte ohne Branding sowie Geräte mit Vodafone Branding. O2 und Telekom Kunden müssen sich noch bis Ende Dezember gedulden.

Für die Besitzer eines LGs mit Vodafone Branding gibt es zusätzlich ein kleines Update, das kleinere Bugs beheben soll. Wer schon Android 5.0 hat sollte also trotzdem noch mal das System auf das Update 5.0.1 checken. Aufgepasst, das Update gibt es auch für Nexus 6 zum Download.

Android 5.0 für Moto X und Moto G3

Auch das Motorola Moto X bekam gestern das heiß ersehnte Update. Nachdem die Firmware schon seit November in den USA zu haben ist können in Europa Geräte mit Baujahr 2014 die Firmware jetzt laden. Bisher gibt es das Android 5.0 in Frankreich, es kann also nicht mehr lange dauern bis die Motos X auch hierzulande mit der Firmware versorgt werden. Besitzer des Moto G sollten ihr Gerät auf Updates prüfen. Für diese Geräte gibt es nämlich bereits Version 5.0.1.

Android 5.0 für Smartwatches

Auch für die Moto 360 Smartwatch und der G Watch R gibt es die neue Android Firmware zum Download. Das Update wurde bereits vor ein paar Tagen schrittweise ausgerollt. Heute aber können es auch die letzten 50 Prozent der Smartwatch-Besitzer herunterladen.

Für die Smartwatches bringt Android 5.0 verschiedene Helligkeitsmodi und die Unterstützung von externen Ziffernblättern mit. Smartwatches mit Krone bekommen noch dazu ein paar Hilfreiche Shortcuts. So kann mit einmaligem Drücken die Uhr aktiviert werden, ein langer Druck öffnet die Einstellungen, durch doppeltes Drücken wird der Theatermodus aktiviert und ein dreifacher Klick dreht die Helligkeit auf 100 Prozent.

Besitzer der Smartwatches geben bereits an, dass das Update einen positiven Effekt auf die Akkuleistung hat. Es wird berichtet, dass die Uhr im Always-On-Modus jetzt zwei Tage halte.

 

Aufmacherbild: Sweets. Lollipop over blue background via Shutterstock / Urheberrecht: Fatseyeva

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -