Android L für OnePlus One bestätigt
Kommentare

Es ist offiziell. OnePlus gesellt sich zu den Herstellern, die den Usern ein Update auf die neuste Android-Version in Aussicht stellen. Die auf Android L basierende Firmware für OnePlus One soll innerhalb von drei Monaten nach dem Release des auf der Google I/O vorgestellten OS erscheinen, so das Versprechen des chinesischen Handy-Herstellers auf dem unternehmenseigenen Blog:

Well, we’re keen to announce today that the OnePlus One will indeed be getting the L treatment. When, you ask? That depends on Google. We promise to have it done within three months of their releasing a final build.

OnePlus One bestellen

Am 23. April hatte OnePlus sein neues Smartphone vorgestellt, das momentan über ein Invite-System bestellt werden kann.

OnePlus One wird mit Android Custom ROM CyanogenMod auf Basis von Android 4.4.2 KitKat ausgeliefert.

Für die High-End-Ausstattung des Smartphones werden lediglich 269 Euro (16GB-Modell) bzw. 299 Euro (64GB-Modell) fällig, was im Vergleich zu den aktuellen Flaggschiff-Geräten von HTC,  Apple, Samsung und Co. durchaus ein Schnäppchenpreis ist.

Denn die Spezifikationen des OnePlus One (2,5 GHz Snapdragon 801, 3 GB RAM, 13-Megapixel-Kamera von Sony, 5,5 Zoll Display mit Full-HD-Auflösung, 16 bzw. 64 GB interner Speicher, Akku-Leistung von 3100 mAh) können sich durchaus sehen lassen. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -