JavaScript

Angular.js und TypeScript
Kommentare

AtScript ist Geschichte. Für die nächste Version des JavaScript-Frameworks Angular.js spielt Microsofts TypeScript eine entscheidende Rolle.

Der Angular.js-Kosmos ist nach wie vor in Bewegung. Die kommende Version 2 des JavaScript-Frameworks setzt in Zukunft auf Microsofts JavaScript-Erweiterung TypeScript. Die von den Angular-js-Entwicklern zunächst begonnene Entwicklung einer eigenen JavaScript-Erweiterung namens AtScript wurde zugunsten von TypeScript aufgegeben. Der Zweck von TypeScript besteht unter anderem darin, JavaScript durch eine Reihe von Konzepten zu erweitern, die andere objektorientierte Programmiersprachen bereits bieten.
Mit der konsequenten Nutzung von TypeScript erhoffen sich die Angular.js-Entwickler eine bessere und einfachere Dokumentation und Integration – insbesondere von Klassen und Bibliotheken. In einem Blog-Eintrag umreißt Jonathan Turner von Microsoft, der übrigens ein MacBook nutzt, die bisherige Kooperation der Teams von Google und Microsoft. Auf der ng-conf 2015, die Anfang März in Salt Lake City stattgefunden hat, hat Turner die Nutzung von TypeScript in einem Vortrag erläutert.

Aufmacherbild: TypeScript Logo

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -