Anna Loos auf Hacker-Suche
Kommentare

Anna Loos, Schauspielerin und Frontfrau der Band Silly ist das Opfer beleidigender Kommentare auf Facebook geworden. In dem sozialen Netzwerk beschimpften Unbekannte die Schauspielerin wüst als „arrogante Schlampe aus dem Osten“ und „abgehobener Superstar“. Doch wie reagiert man am besten auf einen Shitstorm, wenn die Urheber der Nachrichten sich hinter Fake-Acounts verstecken? Der wohl einstimmig Rat der Fans ist, die Kommentare zu ignorieren.

Loos jedoch fühlte sich von der persönlichen Kritik so betroffen, dass sie sich zu einer unkonventionellen Methode entschied und kurzerhand ihre Fans um Mithilfe bat, um „begabte Hacker“ zu finden, die die Urheber ausfindig machen können.

BRAUCHE EURE HILFE!!!! Feiglinge mit getürkten Facebook-Accounts schreiben Schrott an meine Wand und beleidigen mich und meine Band, Silly. Sollte es unter Euch einen begabten Hacker geben, helft mir die Feiglinge zu finden, damit ich mir diese mal vornehmen kann. Danke Eure Anna.

Darüber hinaus löschte sie den Kommunikationsverlauf – einschließlich des Aufrufs – von ihrer Seite. Nun heißt es hier: 

Ob dies eine kluge Strategie ist ? Anzunehmen ist, dass sie durch ihre öffentliche Betroffenheit den Urhebern genau die Reaktion bietet, die sie sich erwünscht haben und so könnte die Ehefrau des Tatort-Ermittlers Jan-Josef Liefers den Shitstorm nur noch weiter aufheizen. Denn anders als auf privaten Profilen gilt auf Profilen von Unternehmen und Stars kein Hausrecht, das heißt, jeder darf mitreden und die Kommentare müssen ausgehalten werden. Dies soll natürlich nicht bedeuten, dass es sich im Fall Loos um gerechtfertigte Kritik handelt, doch insbesondere in diesen Fällen ist es ratsam, sich nicht öffentlich angegriffen zu zeigen und eventuell mit Humor und Charm zu kontern, wie es beispielsweise das Unternehmen „bodyform“ vormacht.

Während die Causa Loos inzwischen leicht groteske Züge annimmt, sei Unternehmen und auch Privatpersonen unser Facebook-Knigge ans Herz gelegt, um sich erfolgreich und stilsicher gegen Facebook-Hetze zu wehren.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -