Apple: iTunes-App für Android?
Kommentare

Die iTunes-App könnte bald auch den Android-Usern zur Verfügung stehen. Spürbare Konkurrenz durch andere beliebte Musik-Streaming-Angebote wie Spotify oder Pandora bringt Apple jetzt dazu, über eine Android-App für iTunes nachzudenken.

Zu verlockend ist die große Zahl der Android-Nutzer, zu groß der neue Markt, den das Unternehmen durch diesen Schachzug erschließen könnte.

Laut dem US-amerikanischen Musikfachblatt Billboard, das sich bei seinen Aussagen auf nicht näher genannte Branchenexperten beruft, denkt Apple gerade über die Veröffentlichung der ersten iTunes Android-App nach. Der Grund dafür sind schlechte Download-Zahlen, die sich 2013 erstmals seit der Einführung des iTunes Stores rückläufig entwickelt haben. 

Zuerst liest sich dieses Vorhaben wie ein Widerspruch – eine App von Apple für das mobile Betriebssystem von Google. Doch was für die Desktop-Computer schon lange geht – Windows-Nutzer können iTunes-Software problemlos nutzen – soll auch für Smartphone-User ermöglicht werden, so Billboard. Insofern wäre der Schritt zu einer Android-App für iTunes auf den zweiten Blick doch gar nicht so abwegig, wie er zuerst erscheinen mag. 

Keine Lust mehr auf Apple?

Seid ihr gerade auf der Suche nach einer Alternative für iTunes, da ihr auf das Apple Produkt keine Lust mehr habt? Wir haben für euch die Top Alternativen zu iTunes herausgesucht – was davon ist euer Favorit? 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -