Apple kündigt die WWDC 2014 an: Vom 2. bis zum 6. Juni
Kommentare

Heute hat Apple den Termin für die WWDC 2014 bekanntgegeben: Die Worldwide Developers Conference – Apples Hausmesse – wird, wie erwartet, vom 2. bis zum 6. Juni stattfinden.

Seit mehr als zwanzig Jahren veranstaltet Apple jährlich eine Entwicklerkonferenz, die seit seit 2003 im Moscone West Kongresszentrum in San Francisco stattfindet. Von daher ist es keine Überraschung, dass sich Apple auch dieses Jahr wieder für eine Woche dort eingemietet hat.

Die WWDC 2014 wird ganz im Zeichen der Zukunft von iOS und OS X stehen. Entwickler sollen einen exklusiven Einblick erhalten und durch die mehr als 100 technischen und design orientierten Sessions inspiriert und belehrt werden. In den Labs werden Telnehmer Hilfe von Apple Experten bei der praktischen Arbeit erhalten und die Möglichkeit haben, sich mit Kollegen aus der ganzen Welt verbinden und austauschen zu können. Den 5000 Teilnehmern werden 1000 Apple Experten zur Seite stehen, um die aktuellen Technologien zu vermitteln und nötigen “Werkzeuge” mit auf den Weg zu geben, die für eine neue Generation von Apps wichtig sind.

Philip Schiller, Apples Marketing Chef pries heute in einer Pressemitteilung die Entwickler-Community von Apple und freut sich auf eine inspirierende und lehrreiche Woche:

We have the most amazing developer community in the world and have a great week planned for them. Every year the WWDC audience becomes more diverse, with developers from almost every discipline you can imagine and coming from every corner of the globe. We look forward to sharing with them our latest advances in iOS and OS X so they can create the next generation of great apps.

Parallel werden die Woche über verschiedene Events stattfinden, um die arbeitsintensive Zeit mit Spaß auszubalancieren. Beispielsweise werden die Apple Design Awards vergeben, die die besten Apps des letzten Jahres auszeichnen.

Anders läuft dieses Jahr der Ticketverkauf ab: Alle potenziellen Entwickler können sich online registrieren. Unter diesen wird per Los entschieden, wer teilnehmen darf. Registrierungen sind bis zum 7. April möglich, am gleichen Tag erfolgt die Benachrichtigung, ob man das Recht zum Ticketkauf gewonnen hat oder nicht. Die Gewinner können ihr Ticket für 1599 USD kaufen.

Spannend – nicht nur für aktive Teilnehmer – bleibt, was die WWDC 2014 bringen wird. Sicherlich kann mit einigen Neuerungen gerechnet werden, die Apple auf der Konferenz preisgeben wird. Was werden die neuen Betriebssystem-Versionen für iOS und OS X mit sich bringen? Diese Frage steht im Fokus der Konferenz und wird wohl so einige Antworten erhalten.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -