Apple löscht Porno-Spam aus iCloud
Kommentare

Die US-Medienseite Infoworld hat herausgefunden, dass Apple alle E-Mails löscht, die die Worte “Barely Legal Teens” beinhalten. Das ungefragte Löschen seitens Apple geschieht jedoch nur bei Mails, die über die iCloud-Server laufen. Sprich, wer sein @me- oder @iCloud-Adresse nicht nutzt, für den bleibt alles beim alten.

Wir haben es getestet und konnten keine Probleme bei der Zustellung feststellen. Es ist aber möglich, dass die Inhalte lediglich in Übersee gesperrt werden.

Info: Bei Barely Legal handelt es sich um eine seit 1999 produzierte US-Pornofilmreihe, bei denen Teenager, angeblich zwischen 18 und 19 Jahren, als Darsteller zu sehen sind.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -