Apple: Neue Icons und Features für iOS7 Apps – ein Versehen?
Kommentare

Apple hüllt sich bezüglich Produkt- oder Software-Neuerungen gerne in eisernes Schweigen und enthüllt diese erst bei großen Präsentationen. Nun wurden aber neue App-Icons und neue Features des iPhone 5S auf der offiziellen Apple-Webseite „Integrierte Apps“ gezeigt.

Da war jemand bei Apple wohl zu voreilig. Denn nach kurzer Zeit verschwanden die Inhalte wieder von der Produktseite. Zu sehen waren unter anderem die Apps Numbers, Keynote, iMovie und Pages, im typischen Flat Design.

Darüber hinaus verrieten die voreilig veröffentlichten Infos, dass die Filmbearbeitungs-App iMovie scheinbar ein neues Feature names iMovie Theater bekommen soll – was genau dieses Feature macht, ist noch nicht bekannt.

Darüber hinaus gibt es Hinweise, die dafür sprechen, dass die App Garage Band bald als Freemium Modell angeboten wird. Die Applikation wird dann grundsätzlich kostenlos, weitere Features wie Instrumente können bei Bedarf als In-App-Kauf zusätzlich erworben werden.

Gab uns Apple freiwillig oder unfreiwillig bereits einen Vorgeschmack auf das morgige iPad-Event in Kalifornien und präsentiert dort die neuen Features? Wir werden die Präsentation verfolgen und Euch auf dem Laufenden halten. Vielleicht bestätigen sich die Vorab-Informationen aus dem Hause Apple. Die Kollegen von Apple Insider haben einen Screenshot vom Leak gemacht. Hier geh es zu den Bildern.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -