Apple Patent: User Interface reagiert auf Bewegungen
Kommentare

Apple hat ein neues Patent erteilt bekommen, das U.S.-Patent Nr. 8,631,358. Der Konzern möchte für das iPhone ein User Interface entwickeln, das sich den Bewegungen seiner Nutzer anpasst. Gute Nachrichten für diejenigen, die auch unterwegs gerne mit ihren Smartphones hantieren – beim Gehen  zum Beispiel oder sogar beim Joggen. Nicht selten schummelt sich dann leicht ein Tippfehler in die SMS oder man ruft versehentlich einen falschen Kontakt an.

In Bewegung ist es bei einem kleinen Display mit Touchscreen nämlich überaus leicht hin und wieder mal daneben zu tippen. Diesem Problem will Apple mit dem neuen Interface nun ein Ende bereiten.

Sensordaten sollen Bewegungen registrieren und so die Nutzoberfläche des Smartphones anpassen: Icons werden  beispielsweise größer angezeigt oder gar ausgeblendet. So sollen Tippfehler minimiert werden und das Smartphone auch in Hektik kinderleicht bedienbar sein. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -