Apple-Probleme mit Tastatur und Trackpad bei MacBook Pro
Kommentare

Nachdem sich in den vergangenen Tagen etliche MacBook-Pro-Besitzer über technische Probleme beschwert hatten, räumt Apple nun ein, dass das Trackpad und die Tastatur der aktuellen MacBooks Probleme bereiten.

Auf der offiziellen Apple-Seite rät das Unternehmen, die Tastatur und das Trackpad der betroffenen Geräte zu reseten. Dafür soll einfach das Display heruntergeklappt und nach wenigen Minuten wieder aufgeklappt werden. Diese trivial klingende Lösung soll solange angewendet werden, bis Apple ein Update mit einem Bugfix veröffentlicht. Laut eigenen Angaben arbeiten die Entwickler bereits an dem Bugfixes:

If you experience this issue, reset the keyboard and trackpad by closing the computer’s display for approximately one minute and then open it. Apple is aware of rare circumstances where the built-in keyboard and Multi-Touch trackpad may become unresponsive on 13-inch MacBook Pro with Retina display (Late 2013) computers and is working on an update to resolve this behavior.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -