Apple verwirklicht mit American Express neues Bezahlsystem
Kommentare

Mit dem neuen iPhone 6 plant Apple, herkömmliche Bezahlsysteme wie Bargeld oder Kreditkarten zu revolutionieren, indem einfache Transaktionen mit Fingerabdrucksensor ermöglicht werden. Dem Nachrichtenportal Bloomberg zufolge werde nicht nur American Express als Bezahldienstpartner einsteigen sondern womöglich auch Kreditkartenfirmen wie Visa und Mastercard.

Apples Bezahlsystem als smartes Portemonnaie 

Nachdem Apple nun offiziell für den 9. September seine nächste Keynote angesetzt hat, spekuliert die Community nicht nur darauf, dass das iPhone 6 endlich vorgestellt wird, sondern damit einhergehend auch das neue mobile Betriebssystem iOS 8, womit bargeldloses Bezahlen via Smartphone oder Tablet ermöglicht werde. Laut cnet.com sei die Near-Field-Communication (NFC) Technik, die mit Ladenkassensystemen kommuniziere, schon länger marktreif, aber erst mit dem Einstieg von Apple mit rund 800 Millionen iTunes-Kreditkartennummern wirklich interessant geworden. 

Verschwiegenheit fördert das Gemunkel

Wie so häufig basieren die Details zum Bezahlsystem auf anonymen Quellen. Weder Apple noch die Kreditinstitute haben sich bisweilen offiziell über den Deal geäußert. Die Aufmerksamkeit haben sie wie so oft trotzdem. Auch wir bleiben dran! 

Aufmacherbild: Female customer paying with mobilephone using NFC in hair salon via Shutterstock / Urheberrecht: Tyler Olson

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -