Apples “Slide-to-Unlock”-Patent für ungültig erklärt
Kommentare

Apples wohl bekanntestes Feature, das Fans sogar anstelle ihrer Autoschlüssel verwenden würden, ist das Entsperren des iPhones per Fingergeste: Slide to Unlock. Die Funktion ist so einfach, dass selbst Rentner damit zurecht kommen, weshalb Apple es wohl auch vor einiger Zeit patentieren ließ.

Obwohl Apple im Jahr 2010 das Patent vom Europäischen Patentamt zugesprochen bekam, hält das Bundespatentgericht die Geste für nicht patentwürdig und erklärte sie daher für ungültig. Diese Entscheidung liegt insbesondere der deutschen Auffassung zu Grunde, dass Software per se nicht patentiert werden kann. Lediglich im Zusammenspiel mit passender Hardware ist das hierzulande möglich.

slide to unlock

Geklagt hatten deshalb Samsung und Google-Tochter Motorola Mobility, man kann davon ausgehen, dass Apple gegen diese Entscheidung Berufung einlegen wird.  

Aufmacherbild via morgueFile

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -