Bakterienalarm – cooles Doodle von Google
Kommentare

Google feiert den 161. Geburtstag von Julius Richard Petri. Immer wieder überrascht uns Google mit neuen Doodles, kleinen Grafiken anlässlich aktueller Ereignisse, die gegen die übliche Google-Suchleiste ersetzt werden.

Wer heute auf Google.de surft, findet statt der üblichen Seite sechs Ringe in den typischen Google-Farben. Der mittlere ring lädt mit dem bekannten „Play“ Symbol dazu ein, drauf zu klicken.

Tut man das, erscheint von oben eine Hand, die in einem Gummihandschuh steckt und mit einem Wattestäbchen in den Ringen rührt. Langsam aber sicher wachsen Bakterienkulturen in den Ringen, die sich als Petrischalen entpuppen. Wer genauer wissen will, was sich in den Schalen verbirgt, kann mit der Maus über die einzelnen Bakterienkulturen fahren und bekommt eine kleine Erklärung.

Doodles sind seit 1998 im Hause Google eine Tradition und bringen Abwechslung in den Surf-Alltag.

google petri

google petri

google petri

Bildquelle Screenshot Google

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -