Bereit für iOS 8? Vorbereitungen und Tipps zum Update
Kommentare

 
 
 
 

Mit dem heutigen Release von iOS 8 stellt sich natürlich für alle iPhone und iPad Besitzer die Frage: Was muss ich beim Update des neuen Betriebssystem beachten, damit alles reibungslos läuft und weder meine Daten verloren gehen, noch meine Apps streiken? Vorab sei gesagt, dass iOS 8 erst ab den Modellen iPhone 4S und iPad 2 kompatibel ist. Hier findet ihr vier Tipps zur Vorbereitung für das kostenlose iOS-Update.

So läuft das iOS 8 Software-Update reibungslos

  • Speicherplatz freimachen: Die Beta-Version für Entwickler war bereits 360 MB groß. Die reguläre Version wird sicherlich noch mehr Speicherplatz benötigen. Wer viele Anwendungen und Videos auf dem Gerät hat, könnte gegebenenfalls an die Grenzen seiner Speicherkapazität geraten – Beste Gelegenheit zum Platzschaffen.
  • Backup erstellen: Auch wenn es recht unwahrscheinlich ist, das bei dem Update etwas verloren geht, ist ein Backup immer die sicherste Maßnahme, um die eigenen Daten zu archivieren. Am einfachsten geht das mit iCloud: Über Einstellungen findet ihr unter iCloud die Funktion „Backup erstellen“. Da große Datenmengen fließen, sind WLAN und Steckdose sehr empfehlenswert. Fotos, Videos und Dinge, die ihr nicht unbedingt der Cloud anvertrauen möchtet, können alternativ auch via iTunes auf dem Rechner gespeichert werden. 
  • Apps aktualisieren: Damit alle Anwendungen auch mit dem neuen Betriebssystem einwandfrei laufen, ist es sinnvoll, vorab alle Applikationen zu aktualisieren. WhatsApp hat beispielsweise mit dem 2.11.9 Update bereits alle Funktionen für iOS 8 optimiert. Mit dem neuen Betriebssystem sollte möglichst auch iTunes auf den neuesten Stand gebracht werden.

iOS 8 kann nun problemlos herunter geladen werden

  • Update laden: Unter Einstellungen befindet sich die Option „Softwareaktualisierung“ – sobald die offizielle iOS 8 Version verfügbar ist, kann sie hierüber geladen werden. Alternativ ist das kostenlose Update auch über iTunes erhältlich. Eine WLAN-Verbindung und ein möglichst voller Akku sind hier von Vorteil, damit der Download reibungslos abläuft.

Aufmacherbild: update symbol and mobile phone on white / © Shutterstock, Urheberrecht: winnond

 
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -