Berlin Games Forum gibt erste Speaker und Partner bekannt
Kommentare

Am 20. und 21. Oktober startet die Konferenz Berlin Games Forum (BGF) 2014 – der internationale Branchentreff der Games-Industrie. Mit von der Partie sind Sprecher wie Jesper Richter-Reichelm (Wooga, Head of Engineering), Paha Schulz (Crytek, Director of Business Development) oder Kristina Rothe (Microsoft, Game Development Evangelist).

Diverse BGF-Talks wie „Why Having Impact Matters for Good Developers“ von Jesper Richter-Reichhelm, erläutern, warum gute Game Developer in kleinen Teams mit hohen Eigenverantwortlichkeiten am erfolgreichsten arbeiten. 

Paha Schulz von Crytek vergleicht in seinem Talk „Mobile Games: Europe VS Asia“ den europäischen und den asiatischen Markt für Mobile Games miteinander und erläutert die jeweils notwendigen Erfolgsfaktoren für Games Developer. 

Das zweitägige Forum bringt Entscheider, Führungskräfte, Entwickler und Gamedesigner zusammen und vermittelt aktuelle Trends.

Mehr Infos gibt es bei www.berlingamesforum.de.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -