BitTorrent File-Sharing-Client im Redesign
Kommentare

Der Sync-Client des Filesharing Dienstes BitTorrenteinem kleinen Redesign unterzogen. Ab heute ist die finale Version in neuer Optik für alle zugänglich. Trotz der halblegalen Ausrichtung des Sharing-Dienstes, haben über 10 Millionen Nutzer BitTorrent auf ihrem Rechner installiert.

File-Sharing-Plattform BitTorrent

BitTorrent ist eine Plattform zum Sharing von Dateien, die vor allem zum Download von Filmen und Musik genutzt wird. BitTorrent arbeitet mit separaten Netzwerkverbindungen für die einzelnen Dateien, im Gegensatz zu den meisten anderen File-Sharing-Portalen, bei denen der Up- und Download über ein übergreifendes Netzwerk läuft. Über einen Sync-Client kann der User auf die Dateien auf den anderen Servern zugreifen und durchbrowsen.

BitTorrent Redesign:Neue Optik, gewohnte Funktionsweise

Trotz der optischen Abänderung der Benutzeroberfläche bleibt die Anwendung gleich. Die Methodik der Plattform bleibt erhalten, so dass man direkt ohne Probleme mit der neuen Oberfläche arbeiten kann. So lassen sich weiterhin Ordner über das Interface als auch über das Kontextmenü des Sync-Clients freigeben. Über Mail, QR-Code und Links oder die altbewährten Keys können die Ordner freigegeben werden. Die geshareten Links können über die Website aufgerufen werden und lassen sich dann automatisch in den Sync-Client des Gegenübers einfügen.

BitTorrent File-Sharing-Dienst für Standard Betriebssysteme

Der optisch überarbeitete BitTorrent Sync-Client kann ab sofort mit Linux, Windows und OS X genutzt werden.

 

Aufmacherbild: CIRCA MARCH 2014 – BERLIN: the logo of the brand „BitTorrent&qu via Shutterstock / Urheberrecht: 360b

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -