BlackBerry Super Bowl Werbung – genial oder einfältig? [Video]
Kommentare

Mit einer großen Show wurde gestern der Super Bowl, das Finale der US-amerikanischen American-Football-Profiliga, in New Orleans gefeiert. Das Superfest ist gleichzeitig das große Fest der Werbeindustrie, denn jedes große Unternehmen, das etwas auf sich hält, entwirft eigens für das Sportevent einen eigenen Werbespot. Diesen lassen sie sich dann natürlich auch einiges kosten, denn 30 Sekunden Werbezeit kosten rund vier Millionen Dollar – immerhin verfolgen 110 Millionen Zuschauer die Übertragung.

So durfte auch BlackBerry (vormals Research in Motion) nicht fehlen, schließlich hat der Elektronikhersteller erst vor wenigen Tagen sein neues Betriebssystem BlackBerry 10 sowie zwei neue Geräte, das Z10 und Q10, vorgestellt. Im knapp 30-sekündigen Werbespot werden allerdings keine neuen Features präsentiert. Der Spot kann sich aber dennoch sehen lassen:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -