Blue ist Windows 8.1
Kommentare

Nach einer langen Zeit des Rätselratens wurde die Existenz von Windows „Blue“ mittlerweile von offizieller Seite her bestätigt. Unbekannt ist jedoch weiterhin der Name des Systemupdates, denn laut Microsoft Vize-Präsident Frank Shaw handelt es sich bei „Blue“ lediglich um einen internen Codenamen.

Die jüngsten Gerüchte aus der Microsoft-Welt besagen nun, dass die offizielle Bezeichnung für das anstehende Update „Windows 8.1“ lauten soll, aus Windows RT wird dementsprechend „Windows RT 8.1“. Die neuen Produkte sollen also auch weiterhin unter die gerade erst etablierte Marke Windows 8 fallen.

Zu sehen sind diese Informationen beispielsweise in einem Screenshot, den der russische Microsoft-Experte @AngelWZR über Twitter teilte. Er stammt aus Build 9375, einer aktuelleren Version im Vergleich zu der erst vorige Woche geleakten.

Microsoft plant, auf der diesjährigen Build-Konferenz Ende Juni in San Francisco eine erste öffentliche Vorschauversion von Windows 8.1 vorzustellen. Glaubt man den Gerüchten, soll das Systemupdate dann im August an die Hardware-Hersteller ausgeliefert werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -