Box für Android bekommt großes Update
Kommentare

Der Onlinespeicher Box hat seiner Android-App mit dem gestrigen Update eine Rundumerneuerung verpasst. Dazu gehören eine überarbeitete Navigation und Features, die das Arbeiten im Team erleichtern. Betrachter können beispielsweise Kommentare zu Dateien abgeben und direkt über die App zu freigegebenen Ordnern eingeladen werden. Insgesamt will Box mehr in die mobile Entwicklung investieren. So äußert sich Greg Dasher, Chef des Projekt-Teams, wie folgt:

In unserer Firma wurde in letzter Zeit verstärkt auf eine mobile Belegschaft umgestellt. Mit cloudbasiertem, mobilen Zugriff auf unseren Inhalt konnten wir bisher unbeschreibliche Mengen an Zeit einsparen.

Box ist ähnlich wie Dropbox ein unabhänger Onlinespeicher aus den USA. Wie andere Anbieter auch, bietet Box regulär 5 GB Speicherplatz an, durch etwaige Aktionen kann dieser aber auf anständige 50 GB aufgestockt werden. Für Unternehmen sind auch 1000 GB und unbegrenzter Speicherplatz buchbar, näheres dazu entnehmt Ihr der Tarif-Seite.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -