Chrome als Standard-Browser für iOS-Apps definieren
Kommentare

Unter dem Titel „Integrate Chrome with your iOS App“ hat Google auf dem Chromium Blog eine einfache Möglichkeit vorgestellt, den Chrome Browser für iOS als Standard-Browser in iOS-Apps zu definieren.

Bisher hatte man als iOS-Entwickler zwei Möglichkeiten, um den User aus einer App heraus auf Web-Inhalte zugreifen zu lassen. Entweder man erstellt sein eigenes In-App-Browser-Frame oder man übergibt den User dem Standard-Browser, sprich iOS Safari. So lässt sich erreichen, dass Links aus Apps heraus immer mit Chrome als Standard-Browser geöffnet werden.

Ab sofort können Entwickler die Nutzer auch mit dem Chrome-Browser auf Web-Inhalte zugreifen lassen. Möglich macht dies die OpenInChromeController Klasse, die es darüber hinaus erlaubt, mit nur einem Touch wieder zur App zurückkehren. Die OpenInChromeController Klasse überprüft zunächst, ob der Chrome-Browser auf dem iOS-System installiert ist. Wenn ja, wird der Link im Google-Browser geöffnet.

Integrate Chrome with your iOS AppIn diesem Beispiel hat der Nutzer einen Link aus der YouTube App heraus geöffnet. Mit einem Klick auf die YouTube-Schaltfläche im Chrome-Browser (eingekreister Bereich links oben), kommt man mit einem Touch wieder zur YouTube-App zurück.

Faktisch wird so der Chrome-Browser für die jeweilige App als Standard-Browser definiert.

Unter dem Titel „Opening links in Chrome for iOS“ findet sich auf dem Google Developers Blog eine Anleitung, die den Gebrauch des API und der unterstützen URI Schemes beschreibt. 

Praxisrelevantes Mobile-Wissen

Wer sich als Mobile-Developer intensiv mit der Entwicklung für Android oder iOS auseinandersetzen und Neues dazu lernen möchte, möchten wir an dieser Stelle die kommende MobileTech Conference ans Herz legen. Neben zahlreichen Sessions mit Android- und iOS-Bezug gibt es vom 2. bis 5. September im Berliner Grand Hyatt Hotel für beide Plattformen explizite Power-Workshops und Experts Days.

Und wer sich bis zum nächsten Donnerstag, den 16. Mai, für eine Teilnahme entscheidet, kann mit unserem Special-Angebot bis zu 700 Euro sparen und sich ein Intellibook-Notebook oder ein Intellibook-Tablet FOR FREE sichern!

Bei Buchung des 3-Tages-Pass erhält man das neue Intellibook-Notebook mit brillantem 11,6-Zoll-Display im Wert von rund 400 Euro oder ein brandneues Intellibook-Tablet mit hochauflösendem 7 Zoll Multitouch-Display und dem neuesten Android-Betriebssystem mit 1,6 GHZ Prozessor kostenfrei. Alle Details findet ihr auf der Anmeldeseite.

Extra-Specials: Studenten, Freelancer, Start-ups und Non-Profit-Organisationen erhalten bei uns individuelle Sonderkonditionen – schreibt hierzu einfach eine E-Mail an contact@mobiletechcon.de.

Quelle alle Bilder: Google Chromium Blog

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -