Cloud und Compliance: den Balanceakt meistern
Kommentare

IT-Compliance in der Unternehmensführung umfasst die Einhaltung der gesetzlichen und unternehmensinternen Regeln im Bereich der IT. Besonders Informationssicherheit, Datenaufbewahrung und Datenschutz stellen dabei viele Unternehmen vor eine Herausforderung. Gleichzeitig Daten verfügbar zu machen und diese dabei vor unbefugtem Zugriff zu schützen, ist ein Balanceakt, der nicht jedem Unternehmen gelingt.

Cloud und Compliance: Datenverfügbarkeit und Datenschutz

Die Vorzüge der Cloud lassen sich sowohl für Großunternehmen als auch für den Mittelstand nicht mehr von der Hand weisen. Trotz der Sicherheitsbedenken greifen immer mehr Anwender zu verschiedenen Online-Speichern. Oft herrschen dabei jedoch Unklarheit und mangelndes Fachwissen, was den Umgang mit Unternehmensdaten, Datensicherheit und den Schutz vertraulicher Informationen betrifft. Diesen Problemen wollen Microsoft und das Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG nun gemeinsam entgegenwirken.

Microsoft und KPMG vereinbaren strategische Zusammenarbeit 

Im Rahmen einer Partnerschaft werden die beiden Unternehmen künftig Firmen dabei unterstützen, Cloud-Technologien erfolgreich und rechtskonform einzusetzen. Microsoft bietet die Technologien, um Cloud-Anwendungen sicher und rechtskonform zu betreiben, während KPMG den Fokus auf die Compliance-gerechte Anwendung der Technologien, das fachliche Know-how und das Change Management legen wird. Beide Unternehmen wollen dank der Partnerschaft den Kunden rechtssichere Cloud-Lösungen anbieten.

Mehr Transparenz und Sicherheit

Mit der jetzt angekündigten Partnerschaft bieten KPMG und Microsoft Kunden Transparenz und Sicherheit bei der rechtskonformen Umsetzung ihrer Cloud-Entscheidung. Das gilt insbesondere auch für branchenspezifische Anforderungen, unter anderem für Banken, Versicherungen, Öffentliche Auftraggeber und die Pharmaindustrie. Zudem bringt KPMG ihr Know-how ein, wie bestehende Unternehmensprozesse transformiert werden sollten und wie ein mit der Migration verbundenes Change Management umzusetzen ist. 

Microsoft Cloud Competence Center

Bei KPMG in Berlin wurde ein eigenes Microsoft Cloud Competence Center eingerichtet. Hier können alle interessierten Unternehmen sehen, wie die maximalen Nutzenpotenziale von Office 365, Azure und hybriden Anwendungen unter Einhaltung der Compliance-Richtlinien ausgeschöpft werden können, so Christian Rast, Partner und Chief Solutions Officer bei dem Wirtschaftsprüfungsunternehmen. 

Dem gemeinsam von KPMG und BITKOM veröffentlichten „Cloud Monitor 2014” zufolge gehört Cloud Computing in großen Unternehmen ab 2.000 Mitarbeitern heute schon zum Standard. Hier setzen bereits 70 Prozent Cloud-Lösungen ein. Bei den kleineren Unternehmen mit 20 bis 99 Mitarbeitern liegt der Anteil der Cloud-Nutzer bei immerhin 37 Prozent. 

 

Aufmacherbild: Law scales on table. Symbol of justice von Shutterstock/ Urheberrecht BrAt82

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -