Cover: Intelligenter Lockscreen für Android
Kommentare

Für Android gibt es jetzt einen neuen intelligenten Sperrbildschirm: Cover. Diesen kann man sich im Play Store herunterladen und es lohnt sich, denn er passt sich wunderbar an das eigene Verhalten an.

Abhängig vom Aufenthaltsort generiert Cover die passenden Apps und platziert diese auf dem Lockscreen. Er lernt nämlich, wann und wo welche Apps benutzt werden. Angelegt wird solch eine Auswahl für vier Orte: Zuhause, im Auto, bei der Arbeit und draußen. So befindet sich im Auto beispielsweise Google Maps auf dem Sperrbildschirm, bei der Arbeit der Kalender und so weiter. Das erspart einem das Durchscrollen durch die gesamte App-Sammlung. Auch Wallpaper und Klingeltonlautstärke lassen sich an den Aufenthaltsort anpassen.

Schiebt man den Sperrbildschirm leicht nach rechts, kann sogar ein schneller Blick in die Apps hinein geworfen werden. Auch der Wechsel zwischen den Apps wird durch Cover vereinfacht.

Das Design ist exklusiv für Android erhältlich. Auf seiner Website schreibt das Unternehmen ausdrücklich, dass die Umsetzung von Cover nur auf einer offenen Plattform wie der von Android denkbar ist. Wer also über ein Android-Smartphone verfügt, kann sich freuen, denn die App ist absolut kostenfrei.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -