Das war die MobileTech Conference 2013 in Berlin
Kommentare

Mit den sogenannten Experts Days ist gestern die viertägige Konferenzwoche der MobileTech Conference 2013 in Berlin zu Ende gegangen. Vom 2. bis 5. September konnten die Teilnehmer von der Expertise von mehr als 60 renommierten Mobile-Experten profitieren, die als Referenten und Workshop-Trainer das Konferenzangebot begleiteten. Auf der Agenda standen insgesamt über 70 Vorträge und Workshops rund um Technologien, Strategien und Services sowie Business und Marketing im Mobile-Bereich.

Auch die WebMagazin-Redaktion war vor Ort und hat für Euch berichtet. Einen Überblick zu allen Konferenzbeiträgen findet Ihr auf der Serienseite zur MobileTech Conference 2013.

Nachdem am Montag traditionell Power-Workshops zu Themen wie Android, iOS oder JavaScript-Web-Apps auf dem Programm standen, ging es am Dienstag nach der offiziellen Eröffnung durch Sebastian Meyen, Chief Content Officer der Software & Support Media Group, mit der Auftakt-Keynote des New-York-Times-Business-Bestsellerautors und CEOs von Mobile Future Institute, Chuck Martin so richtig los. In seiner Keynote zum Thema „A World gone Mobile“ vermittelte er anhand von vielen spannenden Fakten dem Publikum seine Ansichten und Theorien zu „A World Gone Mobile“, einer Welt, in der sich alles um Mobile dreht, vermittelte. Im Zentrum standen dabei die Auswirkungen, die das „Mobile Age“ auf Business, Marketing und Entwicklung haben.

Um das Thema „Mobile wird erwachsen – und allgegenwärtig“ drehte es sich am Mittwoch bei Techblogger und Consultant Sascha Pallenberg (Mobilegeeks.de). Nach seiner Keynote haben wir Sascha für ein ausführliches Interview abgegriffen. App-Spezialist Giles Alexander (Thoughtsworks) sprach in seiner Keynote unter dem Titel „Why the Telcos are still doomed“ unter anderem über das Netzwerk von mobilen Anwendern. In „The Mobile First Enterprise“ referierte Michael Ziegler, Director MobileFirst Enterprise Solutions von IBM, darüber, was ein Mobile-First-Unternehmen ausmacht.

Auch das Networking kam auf der MTC nicht zu kurz. Im Rahmen der MobileTech Con Open kamen Teilnehmer und Besucher der Veranstaltung nicht nur mit Referenten ins persönliche Gespräch, sondern trafen ebenfalls Vertreter führender IT-Unternehmen. Die beiden Mobile-Experten Sascha Wolter (Developer Garden) und Florian Schumacher (Wearable Technologies) steuerten mit ihren Late Talks „Jenseits mobiler Anwendungen“ (unser Bericht) und „The Quantified Self“die richtige Mischung aus fachlichem Know-how und entspanntem Abendprogramm bei. „Eine SMS schickende Kuh, der Nachrichten austauschende Müllwagen und das telefonierende Projektmanagementwerkzeug: Beinahe alles wird zukünftig vernetzt und interaktiv“, hieß es unter anderem in dem Vortrag von Entwickler Sascha Wolter, der die Gäste an seinem Enthusiasmus für Prototyping und Co. teilhaben ließ. Im Talk zu „The Quantified Self“ gab Florian Schumacher Aufschluss über die Chancen und Herausforderungen des Datensammelns und zeigte anschaulich, wie sich das auf das gesellschaftliche Leben auswirkt.

Den Abschluss der MobileTech Conference bilden am Donnerstag die Experts Days zu Android, iOS und Responsive Web. Die Thementage riefen noch einmal Experten und Insider der drei Kernbereiche auf den Plan, um in Vorträgen und Expertenrunden tiefgründig und gezielt einzelne Themenbereiche zu bearbeiten.

Impressionen von der MobileTech Conference 2013 in Berlin

MobileTech Conference 2013 in Berlin

MobileTech Conference 2013 in Berlin 2

MobileTech Conference 2013 in Berlin 3

MobileTech Conference 2013 in Berlin 4

MobileTech Conference 2013 in Berlin 5

MobileTech Conference 2013 in Berlin 6

Alle Fotos © S & S Media Group

Noch mehr Impressionen von der MTC hält folgender Flickr-Feed bereit: http://www.flickr.com/photos/sunds-media/sets/72157635392970660/

Der Termin für die Nächste MobileTech Conference steht auch schon fest. Die Spring Edition wird vom 17. bis 20. März 2014 gemäß Tradition wieder in München stattfinden – und natürlich ist die WebMagazin-Redaktion auch dann wieder vor Ort dabei. Wir freuen uns!

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -