Der 100 Tage Apple-Code: Am 20. September kommt das neue iPhone
Kommentare

Es häufen sich Gerüchte, dass Apple sein iPhone 5S, das iPad 5 sowie ein neues iPhone Mini nicht wie bisher im Oktober, sondern bereits am 20. Septemer dieses Jahres vorstellen werde.

Spekulationen, Leaks und Überraschungsmomente: Geheimnisse und ein stoisches Schweigen zu allen Gerüchten gehört zu Apples Unternehmensstrategie dazu und erhöht den Kultfaktor seiner Marke. Während bereits Wochen vor großen Produkt-Präsentationen die Gerüchteküche zahlreiche Fotos von neuen iPhones und iPads vorweisen kann, bricht Apple sein eisernes Schweigen nicht und lädt Journalisten zu großen Events ein, ohne ihnen vorher zu sagen, um welche Themen es sich überhaupt handelt.

Fanboys und Marktbeobachter leben aber bereits seit Jahren im Apple-Rhythmus und stimmen sich auf neue iPhones und iOS-Updates in der dritten Jahreshälfte ein.

Die Kollegen von International Business Time haben jetzt ein 100-Tage+2-Schema vorgelegt, das das Datum des Apple-Produktlaunches vorhersagen soll. Demnach soll das iPhone 5S am Freitag, dem 20. September 2013, präsentiert werden. Dieser Vermutung liegt die Tatsache zugrunde, dass iOS 6 exakt 100 Tage nach dessen Präsentation ausgerollt wurde. Zwei Tage später wurde das iPhone 5 vorgestellt.

Klingt einleuchten, deshalb markieren wir uns schon einmal den 20. September dick im Kalender. Vielleicht wird uns aber Apple, wie so oft, auch hierbei einen Strich durch die schöne Rechnung machen und uns erneut überraschen – warten wir es ab.

Bildquelle Featurebild: S&S Media

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -