Der Höhepunkt der JavaScript-Geschichte – fartscroll.js
Kommentare

Bevor wir loslegen, zunächst ein Warnhinweis: Die Links in diesem Beitrag enthalten Audiomaterial, das einige Personen unter Umständen anstößig finden. Wir bitten diese Personen, ihre Soundausgabe für die Verweildauer auf den verlinkten Seiten auszuschalten!

Die Satirezeitschrift und Website The Onion ist für ihren zuweilen derben Humor bekannt, weniger für Expertise im Bereich JavaScript. Doch „America’s finest source“, wie sie sich selbst nennen, hat tatsächlich seit kurzem auch einen GitHub-Account. Ja richtig, einen GitHub-Account. Das dieser aber nicht unbedingt Highlights Entwicklerkunst bereit hält, ist selbstverständlich. Allerdings hat The Onion dort ein kleines JavaScript veröffentlicht, das bereits über 4.000 Retweets und 962 Github Sterne bekommen hat.

Warum? Weil dieses JavaScript etwas vollbringt, was die Welt unbedingt noch gebraucht hat. Der Warnhinweis oben hat die potenziell anstößige Natur dieses kleinen bisschen Scripts schon vorweg genommen. Aber unsere journalistische Sorgfaltspflicht verpflichtet uns, über diesen altruistische Beitrag von The Onion zur Weiterentwicklung von JavaScript zu berichten. Die Funktion des Scripst erklärt sich dank seines Namens quasi von selbst: fartscroll.js

Getreu dem Motto

Everyone farts. And now your web pages can too.

handelt es sich dabei um einige Zeilen Code, die pro 400 nach oben oder unten gescrollten Pixeln hörbare Flatulenzen erzeugen. 

Auch wenn fartscroll.js in die Kategorie „schwachsinniger College Humor“ eizuordnen ist, kurz vor dem Wochenende konnten und wollten wir Euch diesen Höhepunkt der JavaScript-Geschichte nicht vorenthalten. Und mal ehrlich: fartscroll.js besitzt schließlich einen veritablen Einsatzzweck. Ist es nicht eine ideale Methode, um als Webentwickler der Zahlungsmoral chronisch zahlungsunwilliger Kunden, sagen wir, auf die Sprünge zu helfen?

Weil wir mit diesem Beitrag sowieso schon so weit herab in die Untiefen des schlechten Humors hinabgestiegen sind, können wir auch den „besten GitHub Pull Request ever“ vorstellen. Der gehört – natürlich – zu fartscroll.js und findet sich hier: https://github.com/theonion/fartscroll.js/pull/9

Inzwischen gibt es fartscroll.js auch schon als Chrome-Extension zum Download. Am besten mal beim Kollegen ohne dessen Wissen installieren …

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -