Design-Konzepte: So schön könnte Apple sein [iWatch]
Kommentare

iPhone 5S und iPhone 5C: Die geheimnisumwobenen Neuheiten aus dem Hause Apple sind nun für alle in den Läden zu bewundern.

Wie gewohnt, wurden fast alle Gerichte serviert, die uns die Gerüchteküche schon lange zuvor zubereitet hatte, wie etwa der Fingerabdrucksensor. Es scheint aber, als ob uns Apple noch den Nachtisch schuldig geblieben ist, denn so manch einer fragt sich: Wo bleibt die iWatch? Und ist der Nachtisch nicht meistens das Beste an einem Menü? 

Deshalb haben wir uns auf die Suche nach iWatch-Konzepten gemacht, die zeigen, wie Apples iWatch aussehen könnte und die zumindest auf dem Bild eine Innovation vorwegnehmen, die Apple in Zukunft sicher auf den Markt bringen wird.

Zach King

Fangen wir mit dem iWatch-Konzept von Zach King an. In folgendem YouTube-Video wird eine Smartwatch gezeigt, die ein holographisches Interface an Bord hat. Die Gestiken, mit denen die Nutzerin im Video das Gerät bedient, erinnern uns sehr stark an den Science-Fiction-Film Minority Report.

Quelle: http://youtu.be/u5OV_BJreTA

Antonio Derosa

Weniger futuristisch, dafür aber realistischer erscheint das iWatch-Design-Konzept von Antonio Derosa. Die Smartwatch sieht auf Anhieb aus wie eine herkömmliche Uhr. Das quadratische Multi Touch Display fällt auf den ersten Blick jedoch etwas klein aus.

antonio derosa

Screenshot: http://www.adr-studio.it/site/?page_id=14&album=1&gallery=49

Tolger Tuncer

Ein breites Armband und ein gebogenes Display. Auf diese Design-Eigenschaften setzt der Designer Tolger Tuncer. Zwei Hardware-Knöpfe runden seine Version der iWatch buchstäblich ab. Unter dem breiten Armband könnte der Träger dieser Smartwatch aber schnell ins Schwitzen kommen.

tolger

Screenshot: http://www.yankodesign.com/2013/03/01/the-iwatch-wet-dream/

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -