Die schlechtesten Apple-Werbekampagnen aller Zeiten
Kommentare

Apple ist heute bekannt als stylischer, moderner sowie Design-technisch konservativer aber stilvoller Elektronikhersteller. Werbekampagnen, egal ob Print, Online oder TV, sind daher puristischer Natur und nur selten ausgefallen oder gar albern. Wir erinnern und an die Genius-Werbespots mit dem dynamischen Apple-Boy, die dem Konzern viel böse Kritik bescherten. Der auf der Leinwand dargestellte Enthusiasmus für die eigenen Produkte ging nach hinten los und war selbt Apple-Jüngern zu viel des Guten.

Auch in den achtziger Jahren, als Apple Inc. nichts weiter als eine aufgeblähte Garagenfirma verkörperte, war so manch ein Werbedesign ein tiefer Griff ins Klo. Darunter die ‘Apple Adam Ad’, die einen Mann zeigt, der seine Scham mit einem „Apple“ abdeckt. Oder auch die aus heutiger Sicht albernen Vergleiche mit dem Apple I und berühmten Erfindern wie Edison oder Jefferson.

Eine Sammlung der schlechtesten Werbekampagnen der Firma Apple findet Ihr unter http://vintagezen.com/2013/02/21/the-worst-apple-print-ads-of-all-time.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -