Die Top Ten der Tumblr Blogs 2013
Kommentare

Blogs gibt es heutzutage wie Sand am Meer. Seitdem der Begriff und damit auch diese Art der Websites 1999 das erste Mal auftauchte, schnellte die Anzahl der Blogs kontinuierlich in die Höhe. Aber gute Blogs, so richtig gute, gibt es nicht viele. Und dann gibt es noch welche, die „das gewisse Etwas“ haben: informativ, anders, witzig, überraschend oder einfach nur skurril. Solche Blogs werden unter den Nutzern gerne geteilt und verbreiten sich im Netz wie Viren. Höchst ansteckende Viren, die gleich Millionen User infizieren. 

Im Jahresrückblick veröffentlichte Tumblr die Liste mit den 10 viralsten Blogs des Jahres 2013, die auf der beliebten Blogging-Plattform veröffentlich worden sind. Wir stellen die 10 Besten kurz vor.

Reasons My Son Is Crying

Der beliebteste Blog des Jahres ist mit 153 Millionen Nutzern, die sich daran beteiligt haben, eine echte Erfolgsstory! Dabei ist er so richtig fies! Bei Reasons My Son Is Crying posten Eltern Fotos ihrer weinenden Kinder und die Besucher des Blogs stimmen für das beste Bild ab. Witzig ist, welche Banalitäten bei den Kleinen einen Heulkrampf auslösen können. Böses Beispiel: Mamas T-Shirt darf nicht zum Abwischen der Kuchenreste vom Gesicht benutzt werden. Ungerecht! Und schon kullern die Tränen.

Screenshot: www.reasonsmysoniscrying.com

Screenshot: www.reasonsmysoniscrying.com


This Charming Charlie

Hier verbinden sich auf eine skurrile Art und Weise zwei Legenden. Charlie Brown, eine der Hauptfiguren der erfolgreichen Comicserie Peanuts und dafür bekannt, ein ewiger Pechvogel zu sein, spricht auf einmal Klartext. In den Sprechblasen werden kontroverse Texte des britischen Sängers Morrissey abgebildet, der als Mitglied der Indie-Rock-Band The Smiths für provokante Auftritte sorgte. Das Geniale – es passt so ganz und gar nicht!

Screenshot: thischarmingcharlie.tumblr.com

Screenshot: thischarmingcharlie.tumblr.com

Hot-Dog Legs

Es bedarf eigentlich einer wissenschaftlichen Erklärung für diese vielen Bilder der nackten, meist weiblichen, Oberschenkel, die sich auf Fotos am Strand sonnen, in einer Hängematte entspannen oder ein Schaumbad nehmen. Warum macht man das eigentlich? Sind Gesichter nun zu langweilig? Dieses Thema greift der Tumblr-Blog Hot-Dog Legs auf und zwar mit großem Erfolg. Hot Dogs, Hot Legs – bei manchen Bildern fällt die Entscheidung gar nicht so einfach. Schaut doch mal selbst rein!

Screenshot: hot-dog-legs.tumblr.com

Screenshot: hot-dog-legs.tumblr.com

Things Fitting Perfectly Into Other Things 

Wortwörtlich: „Dinge, die perfekt in andere Dinge reinpassen.“ Skurriler geht es kaum noch. Der Blog beschäftigt sich mit Gegenständen, die so gar nichts miteinander zu tun haben, dafür aber einwandfrei ineinander reinpassen. So kann man beispielsweise auf den Bildern sehen, wie perfekt eine mittelgroße Mandarine in eine halbierte, entkernte Avocado, eine Trompete in eine Mülltonne oder ein Nutella-Glas in ein anderes Glas reinpassen… Gute Möglichkeit, jegliche Gehirnaktivitäten für einen kurzen Moment der Entspannung abzuschalten. 

 

Screenshot: thingsfittingperfectlyintothings.tumblr.com

Screenshot: thingsfittingperfectlyintothings.tumblr.com

The Worst Room

Der Hintergrund dieses Tumblr-Blogs ist höchst aktuell. The Worst Room trifft mit seiner Thematik genau den Nerv der Zeit. Zu sehen sind die schlimmsten Wohnräume europäischer und amerikanischer Großstädte und die dazugehörigen Mietpreise. Beim Betrachten der traurigen Wohnzustände, fragt man sich immer wieder, wie solche nassen, kalten und winzigen Appartements überhaupt entstehen und dann auch noch zu dermaßen hohen Preisen angeboten werden. Nach dem Scrollen durch all die Bilder, dürfte die Aufregung über die hierzulande steigenden Mietpreise bei so manch einem deutlich nachlassen. 


Screenshot: www.worstroom.com

Screenshot:www.worstroom.com

Brides Throwing Cats 

Dieser Blog könnte zu der Kategorie „überflüssig“ gehören, sorgt aber für den einen oder anderen Schmunzler – aus unserer Sicht eine Existenzberechtigung. Brides Throwing Cats – Wenn Bräute mit Katzen werfen – setzt auf die Superstars des World Wide Webs – die niedlichen Kätzchen. Diese werden, aua, schonungslos durch die Lüfte gewirbelt. Frei nach dem Motto: „Brautsträuße haben ausgedient“, werden die flauschigen Vierbeiner nach oben katapultiert. Alles dank Bildbearbeitung natürlich. Also kein Grund zur Aufregung! 


Screenshot: bridesthrowingcats.com

Screenshot: bridesthrowingcats.com

Emojinal Art Gallery

Die Smileys sind los! Und erobern die Kunstwelt auf eine ziemlich unverschämte Art und Weise. Die runden lustigen Gesichtchen machen in der Emojinal Art Gallery nicht mal vor den Meisterwerken von Vincent van Gogh oder Edvard Munch halt und peppen die bekannten Klassiker etwas auf. Die Tumblr-Community war von dem gewagten Einfall begeistert. Ob auch die Meister selbst so belustigt gewesen wären? 


Screenshot: emojinalart.tumblr.com

Screenshot: emojinalart.tumblr.com

Exploding Actresses

Gemein und unverschämt obendrein! In dem Blog Exploding Actresses werden bekannte Filmausschnitte mit reizenden Schauspielerinnen gezeigt. Plötzlich werden die schönsten weiblichen Gesichter der Filmgeschichte ohne jeglichen Grund in die Luft gesprengt. Die Idee verdankt die Welt dem Italiener Simone Rovellini, der mit den weltberühmten Damen kein Erbarmen hat. Explodierende weibliche Schönheit en masse. Ziemlich witzig! 

Screenshot: explodingactresses.tumblr.com

Screenshot: explodingactresses.tumblr.com

Yacht Cats

Wie der Name des Blogs schon verrät, geht es bei Yacht Cats um das gute Leben der Vierbeiner. Witzige Fotoaufnahmen haben zwei Elemente gemeinsam: Katzen und Boote. Die wahre Kunst des Blogs liegt in der Kombination aus Bild und Text. Nach jeder Aufnahme folgt nämlich ein Textausschnitt, der ursprünglich nichts mit dem Foto zu tun hat. Doch liest man ihn unmittelbar nach dem Betrachten, sieht man das Bild mit neuen Augen. Sehr interessant, wie sich losgelöste Inhalte gegenseitig beeinflussen.


Screenshot: yachtcats.tumblr.com

Screenshot: yachtcats.tumblr.com

Buzzfeed Articles Without the GIFs 

Zu guter Letzt schafft es ein Tumblr-Blog in die Top Ten, in dem es ausschließlich um Inhalte geht. Buzzfeed Articles Without the GIFs beschäftigt sich mit den Texten des kontrovers diskutierten US-Online-Portals „BuzzFeed“, das sich mit der Mischung aus ernsten und weniger ernsten Inhalten (Cat Content lässt wieder grüßen) zu großem Erfolg verholfen hat. Der Autor des Blogs ist ein großer Fan der Seite. Allerdings empfindet er die vielen Fotos, deren Qualität oft zu wünschen übrig lässt, als nervtötend und blendet diese einfach aus. Nur der reine Inhalt bleibt erhalten und überzeugt.

 

Screenshot: buzzfeedminusgifs.tumblr.com

 

Screenshot: buzzfeedminusgifs.tumblr.com

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -