Dropbox Update 3.5 für iOS 8 – Entsperren mit Touch ID
Kommentare

Mit dem neuen Dropbox Update Version 3.5 für iOS 8 integriert der Cloud-Service nun Apples Fingerabdruckscanner Touch ID, um das Entsperren durch einfaches Fingerauflegen zu erleichtern. Das Update ist somit vornehmlich für iPhone 6 und iPhone 6 Plus User mit iOS 8 optimiert. Zudem ist die Display-Auflösung angepasst und Fehler bei der Anzeige von RTF-Dateien (Austauschformat für Textdateien) behoben worden. In der Anwendungsbeschreibung heißt es zudem, dass die neue Version mehr Stabilität und höheres Leistungsvermögen biete.

Entsperren per Fingerabdruck

Als wesentliche Neuerung ist aber die Verwendung des Fingerabdrucksensors anzusehen, die nun immer häufiger von Apple unabhängigen Entwicklern implementiert wird. Um die Drobbox-Entsperrung auf dem iPhone 6 zu aktivieren, muss über den Bereich Einstellungen der App die Code-Sperre eingeschaltet werden. Danach ist bei jeder Anmeldung von Dropbox die Touch ID erforderlich, um auf die hinterlegten Dateien zugreifen zu können.

Update für iOS 8 optimiert – für iOS 7 nur bedingt

Das Dropbox-Update ist auch für iOS 7 und ältere iPhone Generationen verfügbar, wobei hier die Touch-ID-Funktion nur für das iPhone 5s zur Verfügung steht. Kompatibel ist die neue Entsperrfunktion mit dem iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Die neue iPad Air 2 und iPad Mini Generation dürfte ebenfalls für den Fingerabdrucksensor via Dropbox optimiert worden sein.  

Hier geht’s zum Update.

 

Aufmacherbild: Reading fingerprint with valid access code. via Shutterstock / Urheberrecht: ktsdesign

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -