E-Commerce – die besten Uhrzeiten für Online Shops
Kommentare

Das Internet zum weltweit größten Marktplatz – das Angebot ist scheinbar unbegrenzt und dementsprechend fragmentiert sind die Märkte im WWW. Deshalb ist es für Unternehmen unerlässlich, ihre Zielgruppe möglichst genau zu definieren und zu kennen. Dieses Wissen erlaubt es ihnen potenziellen Kunden gezielt anzusprechen. Neben Faktoren wie das Geschlecht oder das Alter der Kunden entscheidet auch das richtige Timing über den Erfolg eines Online Shops.

Welche Tageszeit ist ideal für Online Shops?

Das Online-Preisvergleichsportal idealo.de hat die Klickzahlen seiner Seiten in Deutschland, Großbritannien, Italien und Frankreich für das vierte Quartal 2013 verglichen. Im Vordergrund der Erhebung stand die Frage: „Zu welcher Uhrzeit sind die Kunden am aktivsten?“.

Dabei haben die Macher von idealo.de mitunter gravierende nationale Unterschiede im Kaufverhalten ihrer Kunden festgestellt.

Italiener und Franzosen essen in Ruhe

Franzosen und Italiener gelten allgemeinhin als Feinschmecker, die Auswertung der idealo.de Traffic-Zahlen untermauert diese Annahme. Im Gegensatz zu den europäischen Nachbarn in Deutschland und Großbritannien sind Franzosen und Italiener eher dazu bereit, auf Online-Shoppingtouren während der Mittagspause oder während dem Abendbrot zu verzichten.

Deutsche und Briten shoppen scheinbar auch während den Mahlzeiten. 

18 und 20 Uhr

Die beste Zeit für Online Shops liegt zwischen 18 und 20 Uhr. Hier sind die Kunden am aktivsten und bestellen die meisten Produkte online.

Weitere Zahlen und Fakten zeigt folgende Infografik von idealo.de.

 

Rush Hours im E-Commerce – Europavergleich

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -