Studie

Echt jetzt?! Bildungsniveau vs. Social-Media-Nutzung in Deutschland
Kommentare

Höhere Bildungsschichten dominieren das Social Web – außer in Deutschland. Eine aktuelle Erhebung gibt Aufschluss über das Bildungsniveau der User.

Welche Bildungsgruppen sind auf Social-Media-Plattformen besonders aktiv? Dieser Frage ist der Datenjournalist Andreas Grieß nachgegangen und hat in Zusammenarbeit mit Statista eine Studie durchgeführt. Das Ergebnis dürfte hierzulande so manchen überraschen: Höhere Bildungsschichten dominieren das Social Web – außer in Deutschland. Während zum Beispiel in der Türkei satte 75 Prozent aller Akademiker auf Sozialen Netzwerken unterwegs sind, posten, tweeten und liken hierzulande nur 42 Prozent aller Hochgebildeten.

Katzenbilder statt Kant

Wer wundert sich nicht über so manchen Unsinn, der auf Facebook und Co. verbreitet wird? Die Antwort auf diese Frage könnte spätestens seit der jüngsten Statista-Studie lauten: „Alle, außer die deutschen Nutzer“. Die Tatsache, dass Social-Media-Plattformen in Spanien, Großbrittanien oder Österreich von Akademikern dominiert werden, lässt nämlich vermuten, dass dort Kant-Zitate statt Katzenbilder geteilt werden. Echt jetzt?! Zum Glück sagt das Bildungsniveau nichts über die Intelligenz eines Menschen aus!

Infografik: Höhere Bildungsschichten dominieren Social Web - außer in Deutschland | Statista

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -